Eine Kaffeefahrt nach Flörsheim

 

Der Wetterbericht versprach für das erste Aprilwochende 2011 bestes, fast schon hochsommerliches Wetter. Und weil an solch sonnigen Tagen mit avisierten 25° Celsius das Wetter zu schön ist um den Hausputz zu erledigen, den Keller aufzuräumen, das Haus zu reparieren, die Straße zu fegen, den Wocheneinkauf zu erledigen und und...verabredeten sich  spontan Katja, Susann, Steffen, Anton, Dominik und Michael aus der  Breitensportgruppe zur 1. Kaffeefahrt 2011 nach Flörsheim. Man/Frau machte sich also am 02. April mit unseren Zweier-Gig-Booten „Schöppche“ und Maakuh“ auf den Weg, bzw. auf das Wasser, um die inzwischen berühmte Kuchentheke im Ruderverein Flörsheim zu plündern. Selbst der Schleusenwärter in Eddersheim spielte mit und schleuste uns ohne jede Wartezeit auf der Hinfahrt durch die große Schifffahrtsschleuse, sodass wir bereits nach knapp 2 Stunden vor der Kuchenauswahl standen und die Qual der Wahl aus fast 10 Torten und Blechkuchen hatten. Nach einer ausgiebigen Pause, einige verdrückten in der Zeit zwei riesige Tortenstücke, ging es wieder auf den Heimweg, der sich, diesmal durch die Wartezeit an der Schleuse deutlich länger bis 19:00 Uhr hinzog. Alles in Allem ein gelungener, spontaner Ruderausflug, auch wenn bei den Teilnehmern die Straße nicht gefegt wurde, der Kühlschrank leer blieb und der Hausputz verschoben werden musste.

Übrigens, der nächste Besuch der Kuchentheke ist für den 1. Mai auf dem Weg nach Eltville fest eingeplant. Wer Lust hat mitzurudern kann sich gerne anmelden.

 

Michael Mayer-Marczona